Änderungen im Datenschutz 2018

Am 25.05.2018 sind sowohl die EU Datenschutz-Grundverordnung als auch das Bundesdatenschutzgesetz in neuer Fassung in Kraft getreten. Auch für Träger von Kindertagesstätten ergeben sich einige neue Anforderungen.

 

Rechtsanwältin Nele Trenner ist Expertin für Datenschutz in Kindertagesstätten und für zahlreiche Kinderbetreuungsunternehmen die Externe Datenschutzbeauftragte.

 

Nach dem Workshop (3 Std. mit kurzer Pause) wissen Sie:

  • welche neuen Pflichten die DS-GVO für Träger einführt (Merkblatt, Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Risikofolgenabschätzung, Datensicherheitsmaßnahmen, Einwilligungserklärungen) und was sich im Vergleich zur vorherigen Datenschutzrechtslage geändert hat
  • welche Maßnahmen sofort ergriffen und welche Strukturen langfristig aufgebaut werden müssen
  • ob ein (externer) Datenschutzbeauftragter notwendig ist
  • wie ein Merkblatt aussieht, was ins Verfahrensverzeichnis gehört und wie eine wirksame Einwilligungserklärung gestaltet sein muss und
  • welche Rechte Betroffene und welche Pflichten die Träger haben.

Informieren Sie sich am 17. Oktober 2018 in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr in unserem Seminarangebot „Änderungen im Datenschutz 2018 (EU DSG VO)“ über die möglichen Fallstricke und Lösungsangebote

Referentin:  Rechtsanwältin Nele Trenner ,VEST Rechtsanwälte LLP

Preis:  149,- € und für VKMK Mitglieder kostenlos

 

Qualitätsmanagement

0,00 €

  • leider ausgebucht

Hinweis: Bei weniger als 10 Anmeldungen behält sich der Veranstalter, VKMK e.V., das Recht vor, das jeweilige Seminar fünf Werktag vor dem jeweiligen Seminartermin abzusagen. Ab 24 Anmeldungen eröffnet der Veranstalter, VKMK e.V., eine Warteliste.

 

Daher überweisen Sie die jeweils ausgewiesene Teilnehmergebühr erst nach Erhalt der Rechnung.