Kita-Förderverein - nachhaltig organisieren und rechtssicher leiten

 

Das Seminar richtet sich an ehren- und hauptamtliche Vorstandsmitglieder in Kita-Fördervereinen. 

 

Kita-Fördervereine sprießen aus dem Boden. Sei es zur Realisierung einzelner nicht von der Landesfinanzierung gedeckter Projekte oder gar zum Erhalt des besonderen pädagogischen Konzeptes in einzelnen Kindertagesstätten trotz (Zuzahlungs-)Obergrenze. Doch das Vereinsleben (Vorstandssitzungen, Beschlussfassungen etc.) birgt auch Haftungsrisiken. Vorstandsarbeit umfasst nicht nur die Organisation, sondern ebenso die Leitung des Fördervereins. Dabei erleichtern Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen den Vereinsalltag enorm. 

 

  • Wer darf den Förderverein vertreten?
  • Was gilt es an Formalien bei Vorstands- und Mitgliederversammlungen zu beachten?
  • Kann der ehrenamtliche Vorstand auch in gemeinnützigen Vereinen persönlich für Fehler haftbar gemacht werden? Wie kann das Fördervereinsleben noch erleichtert werden? 

 

Das Seminar „Kita-Fördervereine - nachhaltig organisieren und rechtssicher leiten“ soll Ihnen einen Einstieg in das Rechtsleben eines Kita-Fördervereins ermöglichen. Rechtsanwältin Dr. Katrin Teinzer erläutert Ihnen, wo typische Haftungsrisiken im Förderverein auftauchen und zeigt Ihnen Wege zur Vermeidung auf.  

 

Referentin: Rechtsanwältin Dr. Katrin Teinzer

Datum: Dienstag, 23.10.2018 

Uhrzeit: 18.30 – 20.30 Uhr

Qualitätsmanagement

0,00 €

  • leider ausgebucht

Hinweis: Bei weniger als 10 Anmeldungen behält sich der Veranstalter, VKMK e.V., das Recht vor, das jeweilige Seminar fünf Werktag vor dem jeweiligen Seminartermin abzusagen. Ab 24 Anmeldungen eröffnet der Veranstalter, VKMK e.V., eine Warteliste.

 

Daher überweisen Sie die jeweils ausgewiesene Teilnehmergebühr erst nach Erhalt der Rechnung.